Allgemein:

Startseite

Homepage aktualisiert

Unsere Reisen

Reise-Fahrzeuge

Abenteuer Bus

Abenteuer Schiff

Abenteuer Bahn

Abenteuer Reisegast

Media

Kontakt

Impressum

Auf unseren Fernreisen sind Flugzeug, Schiff, Bus, Bahn oder Mietwagen erforderlich.
In Europa und im nördlichen Afrika reisen wir, wenn möglich, mit dem eigenen Fahrzeug.
Im Lauf der Jahre kam da angefangen vom selbst ausgebauten VW-Bus bis zum allradgetriebenen Caravan-Gespann so einiges zusammen:

VW-Bulli Typ T2 mit Eigenausbau. ( 1974 - 1976 )
Touren nach Frankreich, Spanien, Marokko, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Österreich, Jugoslawien, Griechenland, Türkei und Italien.

DKW-Munga 4x4 (1973 – 1975)
Geplante Nordafrika-Tour wegen häufiger techn. Pannen, dann mit VW-Bulli durchgeführt.
Lada-Niva 4x4 (1981-1987) Touren in Westdeutschland und DDR

VW-Bulli Typ T2b mit Eigenausbau. ( 1977 – 1987 )
Touren nach Tunesien, Marokko, Algerien, Sahara, Italien, Schweiz, Frankreich, Griechenland, Jugoslawien, Italien, Schweiz und DDR.

Mit dem VW-Bulli in der Zentral-Sahara. Die große Bodenfreiheit des Fahrzeugs ersetzte den fehlenden Allradantrieb auf unseren extremen Nordafrika-Touren..
Nach einem Umbau und mit neuer Lackierung, rollt unser roter Bus über steinige Gebirgs-Pisten und durch die Schluchten des Balkan.

VW-Kübel Typ 181 ( 1986 – 1990 )
Touren nach Frankreich, die Schweiz und Italien.

Isuzu-Trooper 4x4 mit Caravan Eriba-Hymer Typ Touring ( 1988 – 1990 ).
Touren nach Italien, Schweiz, Frankreich, Schweden, Norwegen, Holland, Belgien und Luxemburg.

Toyota-Landcruiser 4x4 mit Caravan Eriba-Hymer Typ Touring ( 1990 – 2001 )
Touren nach Frankreich, Schweden und Norwegen.


Toyota-Landcruiser 4x4 mit Caravan Eriba-Hymer Typ Future ( 2001 – 2004 )
Touren nach Schweden und Norwegen.


Hyundai-Terracan 4x4mit Caravan Eriba-Hymer Typ Future ( 2003 - 2014 )
Touren nach Schweden, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Ost- und Norddeutschland
und Island.

Mazda-Tribute 4x4 „Gerdi’s Zebramobil“ ( seit 2005 )
für Touren ohne Caravan.

Mercedes G-Modell 4x4 mit Caravan Eriba-Hymer Typ Future (seit 2015)