Allgemein:

Startseite

Homepage aktualisiert

Unsere Reisen

Reise-Fahrzeuge

Abenteuer Bus

Abenteuer Schiff

Abenteuer Bahn

Abenteuer Reisegast

Media

Kontakt

Impressum

Kreuzfahrten mit großen Luxus-Schiffen stehen absolut nicht auf unserer Agenda.
Mit Fähr-, Linien- oder Fluss-Schiffen sind wir gern und häufig unterwegs.
Extreme Destinationen bereisen wir mit möglichst kleinen Expeditionsschiffen.

Mit der MS Norröna der Smyril-Line durch den Nordatlantik, vorüber an den Färör-Inseln nach Island. Das eigene 4x4-Fahrzeug ist mit an Bord !

Winterliche Hurtigruten-Reise mit dem Postschiff „Richard With“ entlang der verschneiten norwegischen Küste.

Nur noch Fels, Eis und Pinguine.
Mit dem Hurtig-Schiff „Nordnorge“ auf Kurs Richtung Südpol in der Antarktis.

Auf den Spuren der Pharaonen.
Geruhsame Flussreise mit der historischen „Dongola“ auf dem Nil in Ägypten.

Von Kiel nach Göteborg mit „Stena Germanica“ und „Stena Scandinavica.
Oft der Auftakt zu unseren Touren durch das wundervolle Schweden.

Hurtigschiff „Nordnorge“ im Hafen von Punta Arenas im südlichen Patagonien.
Wir bereisen die Chilenischen Fjorde.

Legendäre Pottwale erleben wir bei der „Walsafari“ auf den Vesterålen-Inseln nördlich der Lofoten.

Im Lauf der Jahre unternahmen wir mit verschiedenen Fluss-Schiffen mehrere spannende Flussreisen auf dem Nil.

Auf den Spuren von Charles Darwin. Bereits zweimal reisten wir mit dem Schiff
„MV Santa Cruz“ durchs Archipel der Galapagos-Inseln.

Spannendes Indochina.
Wo Vietnam am schönsten ist: Mit der Dschunke durch die Bucht von Halong.

Mit Fotoapparat statt mit Harpune!
Von Keflavik mit dem Kutter hinaus auf den Nordatlantik. „Walsafari“ in Süd-Island.

Grönland mit dem Expeditionsschiff Disco II.
Wir erleben bunte Siedlungen der Inuit. Ewiges Eis und Windstärke 10 !

Der kalte Benguelastrom streift die Küste Namibias. Im PS-starken Motorboot zur
Delphin-Tour auf dem Atlantik vor Walvis Bay mit Robben und Pelikanen.

Mit dem Segelschoner „Sedina“ kreuzen wir vor der namibischen Küste bei Lüderitz. Vom warmen Afrika keine Spur. Es ist eiskalt. Auf den Felsen hier leben Pinguine!

Postschiffreise entlang der norwegischen Küste.
Nicht ganz so luxuriös, aber mit viel Charme, das Hurtig-Schiff „MS Narvik“.

Schiffsreise von Sankt Petersburg nach Moskau.
Romantische Flussreise auf der Newa, den großen Seen und der Wolga.

Unterwegs mit dem historischen Postschiff „Nordstjernen“ in den Gewässern des nördlichen Eismeeres bei Spitzbergen.

China: Mit dem Komfortschiff „MS President 4“ durch die Schluchten des Jangtsekiang vom 3-Schluchten-Staudamm nach Chongqing.

Winterliche Hurtigruten-Tour mit dem historischen Postschiff „MS Lofoten“
von Bergen nach Kirkenes an der Barentssee.

Polarbär-Expedition Richtung Nordpol.
Mit dem Expeditionsschiff „MS Quest“ erreichen wir 81° 54` 18`` Nord.

Schottland: Von den Highlands zum Loch Ness und vom nordschottischen Städtchen Mallaig mit dem Linienschiff zur Isles of Skye.

Island: Zu Land und auf See. Abenteuertrip mit dem Amphibienfahrzeug an der Nordatlantik-Küste bei Vik.

Ostafrika: Mit dem traditionellen Holzboot zum Tauchen und Schnorcheln vor der Küste der Gewürzinsel Sansibar.

Mit „Color Magic“ von Kiel nach Oslo und mit dem Auto weiter in die norwegische Wildnis, wo sich Elch und Ren „Gute Nacht“ sagen.

Viele Male waren wir mit „Kronprins Harald“ unterwegs nach Norwegen, bis dieses Schiff von „Color Magic“ und „Color Fantasie“ abgelöst wurde.

Auch mit dem Postschiff „MS Vesteralen“ bereisten wir verschiedentlich die Hurtig-Strecke zwischen Bergen und Kirkenes.

Mit dem Linienschiff zwischen dem norwegischen Bodö und dem Örtchen Moskenes auf den Lofoten.

Deutschland hat wunderschöne Landschaften.
Klein, aber fein: Ausflugs-Schifffahrt auf den Mecklenburger Seen.

Von Travemünde nach Trelleborg. Die Schiffe „Peter Pan“ und „Nils Holgerson“ bieten für uns stets die schnellste Verbindung nach Süd-Schweden.

See- und Flussreise durch die Ukraine mit „MS General Watutin. Schwarzes Meer, Halbinsel Krim und auf dem Dnjepr nach Kiew.

China: Flussreise von der 30millonen Metropole Chongqing nach Yichang.
Mit Treidel-Booten und der „President 2“ auf dem Jangtsekiang.

Auf dem Ming-Jiang-Fluss per Schiff zum Großen Buddha von Leshan in der südwestchinesischen Provinz Sichuan.

Der Mekong hat eine Länge von 4350 Kilometern. Auf einigen dieser Flusskilometer sind wir in Vietnam unterwegs.

Eine Schiffstour auf dem Westsee bei der Stadt Hangzhou ist das erklärte Traumziel vieler Chinesen. Wir haben uns diesen Traum erfüllt!

Die P&O Ferries befahren die Strecke zwischen Holland und dem Städtchen Kingston upon Hull in East Yorkshire. Für uns eine gute Verbindung nach Schottland.

Die „Prinsesse Ragnhild“ versah den Liniendienst zwischen Kiel und Oslo bis 2004.
Häufig befuhren wir mit jenem Schiff diese Strecke in den europäischen Norden.

Kreuzfahrt mit der kleinen „MV Dolphin“ (400 Passagiere) durch die Karibik : Florida, Dominikan. Republik, Niederl. Antillen, Venezuela, Kolumbien, Panama und Mexico.

Mit dem Linienschiff „Akdeniz“ vom türkischen Izmir nach Piräus in Griechenland.
Unser Bulli genoss eine Kranverladung und wir den 50-Personen-Schlafsaal!

Die Reederei DFDS-Seaways bediente in den 1970er Jahren die Mittelmeer-Strecke Genua – Tunis. Für uns mehrmals die schnellste Verbindung nach Nordafrika.

Manchmal durfte es auch ein wenig luxuriöser sein:
Dinner-Cruise im Hafen von Sydney zwischen Oper und Harbour-Bridge.

Out of Afrika ! Auf dem Sambesi in Simbabwe.
Wer hat Vorfahrt, Schiff oder Elefant?

Botswana: Mit Hausboot und Mokoro-Einbaum durch das Okavango-Delta, eines der größten und tierreichsten Afrikas.

Die legendäre „GTS Finnjet“, das schnellste Fährschiff d. Welt, befuhr die Route Travemünde – Helsinki von 1977 bis 1997. Unser Transfer für Finnland u. Russland.

Unsere erste große Tour ! Mit dem Fährschiff vom spanischen Algeciras über die Straße von Gibraltar nach Ceuta. Auftakt zu unserem Nordafrika-Abenteuer.

Australische Ostküste: Vom Ferienstädtchen Cairns fahren wir mit dem Katamaran
zum Great Barrier Reef.

Gemütliche Flussreise auf der Donau mit „MS Donaustar“.
Wir sind unterwegs vom Passau bis in die ungarische Puszta.

Abenteuerlicher, ziemlich feuchter Schiffsausflug unterhalb der Niagarafälle
zwischen Kanada und den USA.

Schiffe mit dem Namen „Suijo-Bus“ befördern uns auf dem Sumida Fluß durch Japans Hauptstadt Tokyo.

Ostkanada: Wir besuchen die „1000 Islands“ (genau genommen 1793 Inseln)
im Sankt-Lorenz-Strom am Abfluss des Ontariosees.

Stadtbesichtigung einmal vom Wasser aus.
Mit dem Ausflugsschiff auf der Moskwa, vorüber am Moskauer Kreml.

Nordwest-Island: Vom Örtchen Stykkisholmur geht es auf dem Breidafjord zu den beeindruckenden Vogelfesen.

Vor der Südküste von Island liegen die Vestmannaeyjar-Inseln. wir unternehmen eine Schiffstour rund um die Hauptinsel Heimaey.

Mit dem Fischkutter zwischen gewaltigen Eismassen im lulissat-Eisfjord an der Westküste von Grönland.

Schnell und Preiswert nach Südschweden – mit der Nachtfähre „Robin Hood“
der TT-Line von Travemünde nach Trelleborg.

Norwegen. Auf unseren vielen Touren in Europas hohen Norden benutzen wir immer wieder Fährschiffe um die unzähligen Fjorde zu überqueren.

Ein wenig seefest muss man schon sein, wenn man mit dem Boot die norwegische Vogelinsel Runde umrunden will.

Mit Tirrenia-Line vom italienischen Genua nach Nordafrika.
Abenteuerliche Tour mit 3 VW-Bullis durch Tunesien.


Mit Abend-Dinner und einem Glas Rotwein durch Paris.
Schifffahrt auf der Seine.

Wo sich Robben und Pinguine „gute Nacht“ sagen: Mit dem Zodiac-Schlauchboot auf Expedition im Lemaire-Kanal in der Antarktis.

Walrosse und Polarbär, der König der Arktis sind die Highlights bei unseren Zodiac-Touren zwischen den sonst sehr einsamen Inseln im nördlichen Svalbard-Archipel.

Deutsche Ostsee-Halbinsel Darß und Fischland.
Mit dem Boot auf abendlicher Kranich-Beobachtungstour.

Vom Fischerörtchen Húsavik an der Nordküste Islands geht es hinaus in die weite Bucht zur Beobachtung von Zwerg- und Buckelwalen.

Mit dem Flussschiff MS Moldavia auf der Donau. Durch 10 europäische Länder, von Passau bis ins ukrainische Donaudelta am Schwarzen Meer.

Schwärme von Pelikanen begegneten uns auf der Tour mit dem Ausflugsschiffchen im ukrainischen Donaudelta.

Mit der Motoryacht „Princess Eleganza“ entlang der kroatischen Adriaküste.
6 Mann Besatzung, 29 Passagiere, Luxus pur!

Mit dem Motorboot durchs Wolgadelta am Kaspischen Meer. Paradies für Seeadler, Reiher und Pelikane im größten Flussdelta Europas.

Auf der längsten Flussreise der Welt: 4894 Kilometer durch Russland. Mit dem Flussschiff Peter Tschaikowsky von St. Petersburg zum Kaspischen- und Asowschen Meer

Mit 2290 km ist der Dnjepr der drittlängste Strom Europas.
Auf dem Ausflugsschiff zur „Kaffeefahrt“ im ukrainischen Dnjepr-Delta.

Flussschiff-Reise Portugal: Mit MS Douro Cruiser auf dem landschaftlich einmaligen Fluss Douro von Porto bis zur spanische Grenze.

Die Nordstjernen,1956 gebaut und nach dem Polarstern benannt, der seit der Zeit der Wikinger die Schiffe nordwärts geleitet. Wir reisen von Berlevåg zum Nordkap.

Süd-Grönland: Mit dem Motorboot auf den Spuren des Wikingers durch die Fjorde bei Narsarsuaq.

Mit dem Hurtig-Postschiff MS Nordkapp entlang der winterlichen, norwegischen Küste bis ins nördliche Eismeer.

Mit dem Flussschiff MS Rheinprinzessin reisen wir durchs Weltkulturerbe Mittelrheintal und weiter nach Antwerpen, Rotterdam, Amsterdam und Ijsselmeer.